Ein Finanzexperte sitzt im Büro. Er wird mit Sicherheit einen passenden Tarif für Dich finden.

Finde Deinen Experten!

Versicherungsvergleiche gibt es viele. Aber weißt Du wirklich worauf es ankommt? Schließlich willst Du kein Geld für Leistungen ausgeben, die Du gar nicht brauchst. Wir vermitteln erfahrene Finanzexperten an Dich. Finde heraus, was wichtig für Dich ist!

Tierhalterhaftpflichtversicherung

Teuer: Der Elefant im Porzellanladen
Günstig: Die Tierhaftpflicht für Hund & Pferd

Du besitzt einen Hund oder ein Pferd? Dann solltest Du über einen Abschluss einer Tierhalterhaftpflicht nachdenken. Diese ist in vielen Teilen Deutschlands sogar gesetztlich vorgeschrieben. Für andere Tiere reicht sogar Deine Privathaftpflicht. Wann Du auf welchen Schutz angewiesen bist, erfährst Du hier.

Ein Finanzexperte sitzt im Büro. Er wird mit Sicherheit einen passenden Tarif für Dich finden.

Finde Deinen Experten!

Versicherungsvergleiche gibt es viele. Aber weißt Du wirklich worauf es ankommt? Schließlich willst Du kein Geld für Leistungen ausgeben, die Du gar nicht brauchst. Wir vermitteln erfahrene Finanzexperten an Dich. Finde heraus, was wichtig für Dich ist!

Definition
Was ist eine Tierhalter­haftpflicht­versicherung?

Eine Tierhalter­haftpflicht­versicherung kommt für die Schäden auf, die Dein geliebtes Haustier an fremdem Eigentum oder anderen Menschen anrichtet. Und das geht schneller als Du denkst. Allein Hunde sorgen laut GDV für über 100.000 Haftpflichtschäden pro Jahr, die den Herrchen und Frauchen ohne Versicherung insgesamt 80 Millionen Euro kosten würden.

Dabei brauchst Du nicht für jedes Haustier eine Tierhalter­haftpflicht. Kleintiere wie Hamster und Meerschweinchen, aber auch Katzen sind in Deiner privaten Haftpflicht mitversichert. Schäden durch größere Tiere, beispielsweise Hunde und Pferde, musst Du dagegen aus eigener Tasche zahlen – oder Dich mit einer Tierhalter­haftpflicht­versicherung dagegen schützen.

Gut zu wissen

Relevante Artikel zum Thema Tierhaftpflichtversicherung

Du fragst Dich, unter welchen Umständen Deine Versicherung für einen Schaden Deiner Katze aufkommt? Dann erfahre hier mehr über die Tierhalterhaftpflicht für Katzen und erwäge ob es überhaupt sinnvoll ist, einen derartigen Schutz in Anspruch zu nehmen.

Tierhaftpflicht Übersicht

Welche Versicherung zahlt für welche Tierart?

Auf der Suche nach der passenden Tierhalterhaftpflicht hilft Dir ein Vergleich der Tarife. Schließlich liegen zwischen dem teuersten und dem günstigsten Angebot mehr als hundert Euro pro Jahr. Was Du beim Versicherungsvergleich beachten musst, auf welche Leistungen es ankommt und bei welchem Versicherer Du den günstigsten Tarif findest, erfährst Du auf den folgenden Seiten.

Privathaftpflicht

  • Katzen
  • Nager (Mäuse, Ratten, Hamster, Meerschweinchen, Kaninchen, Hasen)
  • Vögel, Singvögel (Wellensittich, Papagei)
  • Fische

Privathaftpflicht / Tierhalterhaftpflicht
(je nach Versicherer)

  • Schafe, Ziegen
  • Exoten, Reptilien (Schlangen, Spinnen)
  • Raubtiere
  • Raubvögel (Falken)

Tierhalterhaftpflicht

  • Hunde
  • Pferde
  • Ponys
  • Esel

Tierhalterhaftpflicht

Wichtiger Schutz für Hunde und Pferde

Hundehaftpflicht

Über 7 Millionen Hunde leben in Deutschland. Auch wenn die meisten Vierbeiner freundlich und friedlich sind, können sie mit ihrem Spiel- und Jagdtrieb beträchtliche Schäden anrichten. Kaputtes Geschirr in der Wohnung Deines besten Freundes ist da noch ein harmloses Beispiel. Für diese Schäden musst Du als Hundebesitzer einstehen. Daher ist die Tierhalterhaftpflicht für Hunde in manchen Bundesländern auch vorgeschrieben.
In anderen Regionen Deutschlands gilt die Versicherungspflicht nur für einige Rassen, mancherorts musst Du Deinen Hund überhaupt nicht versichern. Empfehlenswert ist der Abschluss einer Hundehaftpflicht aber allemal.

Pferdehaftpflicht

Eine Tierhalterhaftpflicht für Pferde ist hierzulande nicht vorgeschrieben. Dennoch bietet sie Pferdehaltern wichtigen Schutz. Pferde sind große und kräftige Tiere mit einem ausgeprägten eigenen Willen. Wird eine Person durch sie verletzt, entstehen oft hohe Kosten. Als Besitzer des Pferdes musst Du für den entstandenen Schaden aufkommen.

Anders als bei Hunden hat die Rasse in der Pferdehaftpflicht keinen Einfluss auf die Höhe des Beitrags. Guter Versicherungsschutz ist somit für alle Pferde schon für wenige Euro im Monat erhältlich. Hier erklären wir Dir, wieso eine Pferdehaftpflicht außerdem ratsam ist.

Bevor ein Unglück geschieht: Sichere Dich mit einer Tier­halter­haftpflicht ab!

Ganz ehrlich: Wir wollen Dir hier keine Versicherung aufschwatzen, die Du nicht brauchst. Eine Haftpflichtversicherung für Deine Tiere ist aber so wichtig, dass Du dringend über einen Abschluss nachdenken solltest.

Denn ein Haftpflichtschaden entsteht schneller als Du denkst. Im schlechtesten Fall zahlst Du bis an Dein Lebensende für einen Fehler, der Dir in einem Moment der Unachtsamkeit passiert ist. Das ist menschlich, aber auch teuer! Letzteres kannst Du mit einer guten Tierhalter­haftpflicht­versicherung vermeiden.

Ein Finanzexperte sitzt im Büro. Er wird mit Sicherheit einen passenden Tarif für Dich finden.

Unsere Experten helfen Dir!

  • Erfahre, welche Leistungen wirklich relevant für Dich sind
  • Finde den besten oder günstigsten Tarif
  • Vermeide Schäden in Millionenhöhe
  • Wehre unberechtigte Ansprüche ab
  • Lass Dir Gerichts- und Anwaltskosten erstatten